Posts Tagged ‘Fukushima’

Fukushima – der innere Reichsparteitag der grünen Seelen

Gestern vor 3 Jahren erreichte eine verheerende Flutwelle, die durch ein Seebeben ausgelöst wurde, die japanische Hauptinsel und riss mehr als 17.000 Menschen in den Tod. Der Tsunami vor Japans Küste ist eine der größten und verheerendsten Katastrophen, die die Welt je gesehen hat. Noch immer (Ende 2013) werden Tausende Opfer vermisst. Fast 400.000 Gebäude wurden dem Erdboden gleich gemacht, ganze Städte ausradiert und mitsamt ihren Menschen ins Meer gespült. Der volkswirtschaftliche Schaden für Japan war und ist enorm. Ein kleiner Rückblick auf die Katastrophe und dieses bewundernswerte Land scheint mehr als angebracht.

Es ist ganz sicher nicht übertrieben, im Zusammenhang mit dem Tsunami von einer Katastrophe epochalen Ausmaßes zu sprechen und man sollte meinen, dass Mitgefühl und Hilfsbereitschaft die erste und natürliche Reaktion eines jeden Menschen sein würden. Aber nicht in Deutschland. Bei uns wurde der Tsunami fast ausschließlich auf den Begriff „Fukushima“ verengt und für die hehrsten Öko-Zwecke instrumentalisiert. Read On…

Grün – ein deutsches Phänomen

Eines der Rätsel in Bezug auf die Grünen ist die Tatsache, dass die Grünen ein schwer deutsches Phänomen sind. Kein anderes Industrieland auf dieser Erde leistet sich den Luxus der Ökopaxe mit einer derartigen Inbrunst wie wir Deutschen.

Aber warum wir Deutschen?

Natürlich ist diese Frage nicht monokausal zu beantworten („weil wir Idioten sind“), sondern benötigt eine bestimmte Sensibilität, um sich in die Gefühlslage der Deutschen hineinzuversetzen.

Da ist zum einen der unbändige Wunsch, aus der Mitte Europas heraus Einfluss zu nehmen (und oftmals auch zu herrschen) verbunden mit der Tatsache, dass Deutschland allein schon aus seiner geografischen Read On…